Fragen

Hilfe, Sonderzeichen! – Fragen?

Ein Service von Sonderzeichenhilfe

Frage: „Ich habe einen Beispielsatz in der westafrikanischen Sprache Gungbe (Kwa-Familie) in meiner Magisterarbeit. Dieser beinhaltet ein Symbol wie ein rückwärtsgewandtes c mit einem Akut-Akzent darüber. Ich kann ich es nicht unter den Symbolen in Word finden – ich nehme nicht an, dass Sie irgendwelche Hinweise haben, wie ich ein solches Symbol wiedergeben kann?“

Antwort: Dieses Zeichen: ɔ́? Es ist ein kombiniertes Zeichen. Tippen Sie (in Word) „0254“ und drücken Sie dann „Alt + c“. Wiederholen Sie dies für „0301“.



Frage: „Ich habe mich gefragt, ob ich noch einmal Ihre diakritischen Fachkenntnisse nutzen kann? (Sie erhalten einen dankenden Vermerk in meiner hoffentlich bald fertigen Magisterarbeit.) Ich bin auf der Suche nach einem Zeichen ähnlich wie das ɔ́ beim letzten Mal, aber mit dem Akzent in die andere Richtung (oben links nach unten rechts). Jede Hilfe wäre sehr willkommen!“

Antwort: Fast die gleiche. Geben Sie „0254“ ein und drücken Sie Alt + c. Wiederholen Sie dies für „0300“ → ɔ̀

 

Frage: „[Word X] Warum erscheinen eingegebene tschechische Sonderzeichen in einer anderen Schrift (normaler Text: Times, Sonderzeichen: "Geneva CE")? Beim Versuch, die Sonderzeichen auf Times zu bringen, verschwinden die SZ wieder.“

Antwort: CE heißt „Central European“ (vulgo Osteuropa). Da Sie anscheinend „Times CE“ nicht installiert haben, behilft sich ihr Mac mit Geneva CE (siehe → Zwiebelfisch). Word X unterstützt kein → Unicode.

 

Sie haben selbst eine Frage zu Sonderzeichen? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!